me. Thomas Nüßlein

öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Zimmererhandwerk

über mich

Nach meiner Lehre zum Zimmerer und dem Zivildienst arbeitete ich zehn Jahre als Zimmerergeselle. Danach besuchte ich für ein Jahr die Bundesfachschule des deutschen Zimmererhandwerks in Kassel und legte die Meisterprüfung im Zimmererhandwerk vor der Handwerkskammer Kassel ab. Im Anschluss an die Meisterprüfung besuchte ich, an der Bundesfachschule in Kassel, den Lehrgang zum Gebäudeenergieberater im Handwerk und legte die Prüfung vor der Handwerkskammer Kassel ab. 

Danach arbeitete ich für zwei Jahre als angestellter Zimmerermeister und machte mich dann als Zimmerermeister selbstständig.

Seit Beginn meiner Selbstständigkeit besuche ich regelmäßig Fortbildungsseminare und Lehrgänge bei Handwerkskammern, einschlägigen Akademien, Instituten und Herstellern. Als ergänzende Weiterbildung besuchte ich die Lehrgänge zum Sachverständigen für Schimmelpilzerkennung, -bewertung und -sanierung beim TÜV Rheinland und habe diese mit der Prüfung an der TÜV Rheinland Akademie abgeschlossen.

Um meine Leistungen mit ganzheitlichem Herangehen unter Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte anbieten zu können, habe ich die Weiterbildungslehrgänge zum Bauberater kdR an der Akademie für nachhaltiges Bauen in Weikersheim besucht und mit der Prüfung nach den Vorgaben des Bundesverbandes Bauberater kdR abgeschlossen.

Damit Sie sich auf meine fachkundige Objektivität verlassen können habe ich das Bestellungsverfahren zum öffentlich bestellten und vereidigten (ö.b.u.v.) Sachverständigen durchlaufen und wurde nach bestandener Prüfung durch die Handwerkskammer Wiesbaden bestellt und vereidigt.

Als Energieeffizienzexperte für Förderprogramme des Bundes bin ich auch als unabhängiger Sachverständiger für KfW-Bestätigungen zugelassen.

Ich möchte eine neue Baukultur, die energieeffizient, ressourcenschonend, baubiologisch und gesundheitlich unbedenklich ist, voranbringen.